rebenquartett 2021
das neue Cuvée von #reinerriesling 8,90 €

Alk: 12%; RZ: 9,5%; S: 7,0g/l

Die Stärken der verschiedenen Rebsorten wurden bei diesem Wein perfekt vereint. Das Cuvée besteht aus Scheurebe, Sauvignon Blanc, Riesling und Silvaner. Durch die Scheurebe und den Sauvignon Blanc besticht rebenquartett durch eine wunderschöne Nase und angenehme Frucht im ersten Teil des Mundes. In der Mitte setzen sich die kräutrig-würzigen und leicht cremigen Noten des Silvaners durch. Ein schönes dezentes Säurespiel durch den Riesling bildet den Abschluss und macht Lust auf den nächsten Schluck. Der Restzuckergehalt liegt bei 9,5% und bewegt sich damit ganz knapp im halbtrockenen Bereich. Die Säure von 7,0 g/l rundet diesen Wein perfekt ab und zeigt eine animierende Frische. Auf Holzeinsatz wurde bewusst verzichtet. Einen Hang zu sommerlichen Gerichten kann man ihm nicht absprechen, aber auch für die typischen Mainzer Gerichte wie Spundekäs, Brezel und Fleischwurst ist er der perfekte Begleiter.

editionzwei –
Dittelsheimer Geiersberg 2019 trocken 12,50 €

Alk: 12,5%; RZ: 8,6; S: 7,2

Nun ist sie da, meine #reinerriesling editionzwei. Ein Riesling genau nach meinem Geschmack. Er besticht durch Harmonie und Balance. Die Säure ist eher moderat und duftet nach Pfirsich, Apfel und Steinobst. Eine perfekte Verbindung mit der besonderen Mineralität des Dittelsheimer Geiersberg. Hinzu kommt die schöne Eleganz durch den Einsatz des Holzfasses, der diesen Wein wunderbar abrundet.

Der Jahrgang 2019 ist einer meiner Favoriten der letzten Jahre. Ein Riesling mit unglaublich viel Reifepotenzial, der aber auch jetzt schon richtig Spaß macht. Vinifiziert wurde meine editionzwei wie schon der Vorgänger vom Winzer Daniel Mattern aus Rheinhessen, dessen Können sich in der Machart dieses Rieslings deutlich zeigt.

Die Lage Dittelsheimer Geiersberg, gehört zu den höchsten Lagen in Rheinhessen rund um den Kloppberg. Er ist nach Süden ausgerichtet und gilt als mittlere Steillage. Die Reben sind 30 Jahre alt und besitzen etwa 30m lange Wurzeln. Der Durchschnittsertrag liegt bei weniger als 60hl. editionzwei zeichnet sich durch eine späte Ernte von sehr reifem Lesegut aus, selektiv per Hand gelesen. Nach 24 Stunden Maischestandzeit wurde der Wein spontanvergoren, ohne Zusatz von Hefen. Teils im Holzfass, teils im Edelstahltank reifte die editionzwei für 15 Monate heran. Und nun ist er reif für Euch!

reinerriesling Weinliste

Neben den #reinerriesling-Weinen findet ihr in meiner Weinliste eine Auswahl aus meinem Keller zum Stöbern und Bestellen.  Zum Wohl!

Die Liste wird permanent aktualisiert. Ich berate euch gerne und besorge Weine über mein Netzwerk, die schwer erhältlich sind, zu marktüblichen Preisen.